Satz – Text – Diskurs. Überlegungen zum Status und zu den Aufgaben der Textlinguistik
Articles
Jürgen Schiewe
Published 2009-01-01
https://doi.org/10.15388/Klbt.2009.7629
PDF

How to Cite

Schiewe J. (2009) “Satz – Text – Diskurs. Überlegungen zum Status und zu den Aufgaben der Textlinguistik”, Kalbotyra, 600, pp. 94-103. doi: 10.15388/Klbt.2009.7629.

Abstract

Die Textlinguistik gehört seit ungefähr vierzig Jahren zum Kernbestand linguistischer Forschung. Der vorliegende Beitrag gibt anhand der wichtigsten Forschungsliteratur einen kurzen Einblick in wesentliche textlinguistische Forschungslinien und -positionen. Dabei soll verdeutlicht werden, dass der Text einerseits die grundlegende Einheit der Kommunikation ist, er andererseits aber aus dem Zusammenwirken von Sätzen entsteht und zugleich eingebunden ist in größere kommunikative Zusammenhänge, die Diskurse.
PDF

Please read the Copyright Notice in Journal Policy