D ie Fibel aus Lattenwalde. Die Fibeln A. 67-68 aus dem westbaltischen Kulturkreis
Anna Juga-Szymańska
Published 2011-03-16
https://doi.org/10.15388/ArchLit.2011.12.5130
PDF

How to Cite

Juga-SzymańskaA. (2011) “D ie Fibel aus Lattenwalde. Die Fibeln A. 67-68 aus dem westbaltischen Kulturkreis”, Archaeologia Lituana, 120, pp. 36-47. doi: 10.15388/ArchLit.2011.12.5130.

Abstract

Einer der interessantesten Funde, der in der Dissertation von Marta Schmiedehelm (aus dem Jahr 1943) erwähnt wurde, ist eine Fibel aus Lattenwalde. Der Fund wurde von der Bearbeiterin in die Liste der kräftig profilierten Fibeln mit Stützplatte aufgenommen: „Lattenwalde auf der Kurischen Nehrung (Pr.-M. Sammlung Gisevius p. I Nr. e 3, ebenfalls ein Einzelfund). Der Nadelhalter dieser Fibel ist abgebrochen und seine Form lässt sich nicht mehr feststellen“ (Schmiedehelm, 1943, S. 96). [...]
PDF
Creative Commons License

This work is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License.

Please read the Copyright Notice in Journal Policy